Dienstag, 22. August 2017

Ruhe im Bumms

Wie ich gestern Abend einfach die ganze Zeit Sonic Mania gezockt habe. Es bockt immer noch so dermaßen und ich schätze heute Abend geht es weiter. Vorhin in der Mittagspause war ich beim Friseur, was schon längst wieder überfällig war. Diese Woche ist ganz angenehm, weil die halbe Firma auf Messe ist. So kann ich endlich mal einigermaßen ungestört meinen Scheiß durchziehen.
  • Sonic Mania (PS4) - Ab Flying Battery Zone mit Sonic durchgezockt. Jetzt werde ich versuchen bei meinen vier Speicherständen die fehlenden Chaos Emeralds zu sammeln.
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: AOL - ArschgefickteOberLutscher
                                   The beginning of the end
                                   Kapitel:1/Jan?

Montag, 21. August 2017

Das Ding

Gestern wollte ich eigentlich gar nichts machen. Bin aber relativ spontan noch bei Kadi vorbei gefahren wo ich bis heute morgen geblieben bin. Ich hoffe diese Woche geht einigermaßen schnell um. Wenigstens soll Mittwoch geiles Wetter sein, dann wird wohl gegrillt.
  • Sonic Mania (PS4) - Ab Oil Ocean Zone mit Knuckles durchgespielt, danach die ersten 3 Levels noch mal mit Sonic. Achja, und ein bisschen Mean Bean.
  • Jak 2: Renegade (PS3) - U.a. eine Mission wo ich die Sprünge nicht hingekriegt habe. Hab ich mich aufgeregt.
  • Dr.House (Staffel 6 Folgen 1-3) - Richtig geiler Staffelanfang und endlich wieder mehr Humor nach der sehr düsteren fünften Staffel)
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Kurze Ankündigung in Feuer

Sonntag, 20. August 2017

Studiopolis

Gestern habe ich nix mehr gemacht. Heute habe ich bisher nur gebügelt und gleich bin ich wieder weg.
  • Jak 2: Renegade (PS3) - U.a. die schwerste Mission im Spiel. Fuck that.
  • Sonic Mania (PS4) - Studiopolis Zone bis Oil Ocean Zone mit Knuckles
  • Assassin's Creed: Syndicate (PS4) - Sequenz 4
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Die Kraft des Saugens
                                  The definition of a dumb bitch

Samstag, 19. August 2017

Logistische Unklarheiten

Gestern Abend habe ich die Bude mal wieder ordentlich durchgeputzt. Das war mal wieder nötig. Abends bin ich zu Kadi gefahren und wir waren noch bei einer Pommesbude. Gezockt habe ich gestern:
  • Sonic Mania (PS4) - Die ersten beiden Levels mit Knuckles.
  • Assassin's Creed: Brotherhood (PS3) - Nur ganz wenig vom Anfang.
Irgendwie fühle ich mich heute komisch. So, als würde ich krank werden. Darauf habe ich ja mal gar kein bock. Bin zu Hause, nachdem ich vorhin noch etwas Geld für meinen Renault bekommen habe. Zwei Raten kommen noch. Ich denke ich werde noch ein wenig aufräumen hier und dann zocken.
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Der ewige Fluch
                                   An Blogger.com

Freitag, 18. August 2017

Sonic Mania ist so dermaßen geil

Hab Sonic Mania durch. Wow. Ich muss ohne scheiß sagen, dass es eines der besten Spiele ist, das ich je gespielt habe. Es gibt einem alles, was man an den alten Sonic Spielen so geliebt hat und überrascht einen doch noch an jeder Ecke mit witzigen und tollen Gameplay Elementen, die die Spieleerfahrung nochmal um einiges auffrischen. Das Spiel sieht verdammt gut aus und macht einfach durchgehend Spaß. Es macht so viel Spaß, dass ich es gestern direkt ein zweites Mal komplett durchgezockt habe (ich habe nicht viel geschlafen). Ich bin ernsthaft am überlegen, ob es vielleicht sogar das beste Sonic Spiel aller Zeiten ist. Das würde heißen, dass Sonic The Hedgehog 2 nicht mehr mein liebstes 2D Jump 'N Run wäre. Ich muss noch ein wenig Zeit vergehen lassen, um so ein krasses Statement zu machen. Aber es ist jetzt schon definitiv in meinen Top 10 Spielen aller Zeiten. Allein das Gefühl Hydrocity Zone aus Sonic 3 nochmal neu zu spielen ist unbeschreiblich. So ein geiles Game, ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Heute Abend werde ich es ein drittes Mal anfangen. Bisher habe ich es einmal mit Sonic & Tails und einmal mit Tails durchgespielt. Als nächstes ist Knuckles dran. Boah hab ich bock. Es hat für mich tatsächlich Sonic The Hedgehog (das erste Spiel was ich je gespielt habe), Sonic The Hedgehog CD und Sonic The Hedgehog 3 übertroffen, und ich dachte das geht nicht. Aber Sonic 2 ist schon extrem gut. Wir werden sehen was mein Gefühl irgendwann sagt.
  • Sonic Mania (PS4) - Das letzte Level mit Sonic und dann nochmal komplett mit Tails.
Abseits von Sonic bin ich extrem unmotiviert und übermüdet. Ich hab noch nicht mal bock auf Wochenende. Das muss am Wetter liegen. Vielleicht. Ich schlafe schlecht und esse wenig. Wohl nur eine Phase, mal wieder.
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Sucka needs a Bodyguard

Donnerstag, 17. August 2017

What the fuck is a Sanic?

Gestern habe ich den ganzen Abend lang Sonic Mania gezockt. Ich werde ausführlicher darüber schreiben, sobald ich es durch habe, aber meine Fresse, dieses Spiel ist ein Liebesbrief an mich. Es ist alles was ich an Sonic liebe und noch viel mehr. Ich hatte durchgehend ein Lächeln im Gesicht und es macht durchgehend spaß. Freue mich schon darauf heute Abend weiterzuspielen.
  • Sonic Mania (PS4) - Green Hill Zone bis Metallic Madness Zone
Doch jetzt zu was traurigem (geht so). Vorhin habe ich das aller letzte Mal auf Party Nuts gepostet. Heute vor 10 Jahren haben wir die Seite gegründet und jetzt ist es an der Zeit loszulassen. Es war damals schon lustig auf Party Nuts wilde Gedankengänge zu posten, aber die Seite erfüllt schon seit Jahren ihren Zweck nicht mehr. Schade, aber so ist das Leben. Ich bin so hundemüde und extrem lustlos. Und es ist erst Donnerstag. Das Leben ist schwer. Es grenzt an ein Wunder wenn ich diesen Tag hinter mich bringe.
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Noch so'n verdammter Blog?
                                   Jan Sucks!

Mittwoch, 16. August 2017

07:01 Uhr

Gestern nach dem halben Arbeitstag bin ich in die Stadt gefahren wo Kadi arbeitet um dort den Nachmittag mit ihr zu verbringen. Wir waren unter anderen Burger essen. Abends mussten wir dann bei ihren Eltern abhängen aber auch das habe ich irgendwie hinter mich gebracht. Ich habe heute Nacht ultra schlecht geschlafen. Bin ständig wach geworden und habe richtig schlecht geträumt. Dementsprechend merkwürdig fühle ich mich heute schon den ganzen Tag. Die Zeit geht irgendwie nicht rum. Gestern Abend haben wir geguckt:
  • Dr.House (Staffel 5 - Folgen 23 und 24) - Sehr geiles Staffelfinale. Hat mich damals beim ersten Mal total abgefuckt. Die Mitte der fünften Staffel gehört für mich zu den langweiligeren Folgen der Serie, aber der Anfang und vor allem das Ende haben es in sich.
Zu Hause werde ich gleich endlich Sonic Mania spielen. Das wird geil.
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Basiswissen und Problemlösen

Dienstag, 15. August 2017

Darf man einen Beuteldachs als Haustier halten?

Ich habe mich natürlich entschieden weiter zu machen. Es geht einfach nicht anders. Es ist ein innerer Zwang den ich nicht bekämpfen kann, gf-house must go on! Ich habe gestern ein wenig mit neuen Layouts experimentiert aber nichts war zu meiner Zufriedenheit. Wenn ich mir irgendwann die Zeit nehme, werde ich mich noch mal damit beschäftigen. Ich habe aber schon mal ein wenig aufgeräumt hier. Längst tote Blogs sind aus den ultimativen mega Links gestrichen worden, die Was für Hölle ist das? Seite wurde entfernt und meine Notenübersicht aktualisiert. Ich werde gucken was sich optisch hier noch machen lässt. Schließlich ist das Design hier schon so alt, dass man es bei Blogger gar nicht mehr auswählen kann. Heute muss ich nur einen halben Tag arbeiten. Kadi hat heute Geburtstag und wir werden uns nachher einen schönen Tag machen. Die Sonne scheint auch ausnahmsweise mal, sodass ich ENDLICH mal wieder Cabrio fahren kann. Wehe wenn nicht. Ich habe mir als kleine Änderung überlegt, dass ich ab jetzt posten werde, was ich so gezockt und geguckt habe. Interessiert zwar keine Sau, aber irgendwas muss man sich nach 10 Jahren ja aus den Fingern saugen. Gestern habe ich also folgendes gezockt:
  • Angry Video Game Nerd Adventures II: ASSimilation (PC) - Ich versuche das Level Virtual Insanity ohne zu sterben zu schaffen, habe es aber wieder mal nicht hingekriegt. Es ist das einzige Level was mir noch zur 100% Marke fehlt.
  • Assassin's Creed: Syndicate (PS4) - Ich dümple in Sequenz 4 rum.
Heute kommt Sonic Mania raus. Habe es letzte Woche vorbestellt und es ist tatsächlich das Spiel, auf das ich mich dieses Jahr am meisten freue. Kann es aber leider erst morgen spielen, weil ich heute nicht mehr nach Hause komme. Zudem habe ich grade die Crash Bandicoot N-Sane Trilogy als Muster bekommen. Geile Sache. Bin ich froh wenn mein Studium nächstes Jahr irgendwann zu Ende ist. Morgen fängt der 20. Monat an und ich habe überhaupt kein bock mehr, aber dafür läuft es halt trotzdem noch richtig gut wie man an der Notenübersicht links sieht (vom Stoff her habe ich noch einen Monat Vorsprung). Trotzdem wäre es geiler endlich fertig zu sein. Ab heute werde ich zudem versuchen, alle Posts von vor exakt 10 Jahren hier zu verlinken, um zu sehen was vor 10 Jahren so in mir vorging. Jetzt noch mal 16 sein...nein danke. Zu Hause wohnen, zur Schule gehen, keinen Führerschein haben, noch nie eine Freundin gehabt haben...fuck no. Was das angeht ist heute alles sehr viel besser.
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Darf man einen Elefanten als Haustier halten?

Montag, 14. August 2017

After ten years there was...

So da sind wir also. Hätt nie gedacht dass ich mal sowas mache, aber mein Niveau ist wohl auch gesunken. Habe überhaupt keine Ahnung was und ob ich überhaupt was schreiben werde, aber mal schaun was die Zukunft so bringt. Wenn ich ganz dumm bin schreib ich vllt was über meine Gefühle! Oder darüber dass ich am letzten Wochenende wieder mit dem Alkoholkonsum übertrieben habe! Es wird wohl darauf hinausgehen dass ich nur drüber meckern werde wie scheiße die Welt doch ist.

Vor exakt 10 Jahren schrieb ich diese Worte nieder und konnte mit meinen jungen 16 Jahren noch nicht ahnen, dass ich die nächsten 10 Jahre quasi jeden Tag in diesen Blog schreiben werde. Ihr habt richtig gelesen, heute wird Gavin Froome's HOUSE zehn Jahre alt. Ich hätte niemals gedacht, dass es mal soweit kommen würde. Habe ich Blogs anfangs noch verpönt und auch hier mit einer gewissen Selbstironie über das Bloggen geschrieben, so hat sich mein HOUSE als Brücke zur Vergangenheit aufbauen können. Es gibt so vieles, was ich ohne meine Notizen nicht mehr wissen würde. In den letzten Jahren habe ich kaum noch Lust gehabt großartig etwas zu schreiben und richtig persönliche Sachen poste ich ja schon lange nicht mehr. Aber grade in den ersten Jahren habe ich mir sehr viel Mühe gegeben und auch das ein oder andere Zeug geschrieben, was ich vielleicht nicht hätte schreiben sollen. Manchmal wünschte ich mir, der Blog wäre nicht öffentlich, sodass ich mehr persönliches Zeug reinschreiben könnte. Aber ich habe mich nun mal für diese Form entschieden. Im Jahr 2010 war der Blog für ein paar Monate privat, und das war nervig. Ich habe lange überlegt, wie es nun weiter gehen soll. Das zehnte Jubiläum ist eigentlich eine perfekte Gelegenheit um aufzuhören. An vielen Tagen habe ich auch überhaupt kein bock zu schreiben, weil es auch einfach nicht gibt worüber man schreiben könnte. Früher in der Schule und in der Ausbildung gab es ständig irgendwas, worüber man sich aufregen konnte. Heute ist der Alltag so monoton, dass das meiste nicht erwähnenswert ist. Vielleicht ist auch einfach ein Tapetenwechsel nötig. Ich fände es aber auch extrem schade jetzt aufzuhören. Von 26 Jahren auf diesem Planeten habe ich 10 Jahre lang hier geschrieben. Der Gedanke, hier irgendwann 50 Jahre oder so verschriftlicht zu haben ist schon irgendwie faszinierend. Aus diesem Grund werde ich erst mal weitermachen. Seit dem 14.August 2007 sind 3653 Tage vergangen. In der Zeit gab es 3653 Posts. Ich bin einerseits sehr stolz auf diese Leistung, andererseits bin ich auch total der Lappen dafür dass ich seit 10 Jahren uninteressanten Scheiß blogge. Es hat sich seitdem viel geändert. Vor 10 Jahren war ich seit einer Woche im Abi, hatte noch nie eine Freundin und war noch nicht ansatzweise aufgeschlossen. Mein Freundeskreis war nicht der aller größte und ich wusste noch nicht, dass ich das Abi nach 2 Jahren für eine Ausbildung abbrechen würde, und dass ich in dieser Firma heute Teamleiter sein würde, einen Ausbilderschein habe, Medienbetriebswirt studiere und mein zweites Cabrio besitze. Und wo sehe ich mich in 10 Jahren? Ich hoffe, in 10 Jahren nicht mehr alleine zu wohnen und zwei Kinder zu haben. Darüber hinaus würde ich gerne nach Düsseldorf oder so ziehen und als leitender Angestellter viel mehr Geld zu verdienen als ich es jetzt tue. Zudem hoffe ich, dass meine Rückenschmerzen, die ich nun seit fast 10 Jahren habe, endlich besser werden. Nur die Zeit wird zeigen, ob meine Hoffnungen und Träume wahr werden. Ich lese die alten Posts sehr gerne. Ich mag die Art, wie ich geschrieben habe. Zu dieser Zeit haben viele meiner Freunde Blogs geschrieben. Wie man aber jedoch sieht, hat kein einziger so lange überlebt. Ich bin der einzige, der in der Blogwelt noch lebt. Dabei war das früher echt spaßig für Party Nuts und Jan Sucks zu schreiben. Alles tot. Früher wurden total viele Posts kommentiert (2525 Kommentare sind es insgesamt). aber seit dem letzten Jahrestag gab es grade mal zwei Kommentare, und die sind beide Spam. Die Kommentare sind also schon seit Jahren tot und meine Prognose vom letzten Jahr war richtig. Aber darum geht es auch gar nicht mehr. Ich mache das hier nicht, um leserlichen Stoff für andere bereitzustellen. Ich mache das ausschließlich für mich. Wie wäre es denn mal mit ein paar Statistiken zur Feier des Tages? Der Zeitraum ist vom 14.August 2007 bis zum 13. August 2017.

Schule/Arbeit:
Abitur:                              688 Tage (18,83%)
Übergangszeit:                    32 Tage (0,88%)
Ausbildung:                     1053 Tage (28,83%)
Festanstellung Einkauf:    1433 Tage (39,23 %)
Teamleiter Online:             447 Tage (12,24 %)

Beziehungstatus:
Single:      1797 Tage (49,19%)
Vergeben: 1856 Tage (50,81%)

Beziehungen:
Ex Nr. 1: 614 Tage (16,81%)
Ex Nr. 2: 475 Tage (13,00%)
Ex Nr. 3: 155 Tage (4,24%)
Kadi:       612 Tage (16,75%, ab morgen ist sie meine längste Beziehung)

Besuchte Länder:
Deutschland: 3408 Tage (93,30%)
Niederlande:      21 Tage (0,57%, Schätzwert)
Schweden:       209 Tage (5,72%)
Finnland:             5 Tage (0,14%)
Estland:               2 Tage (0,05%)
Norwegen            1 Tag (0,03%)
Spanien:              7 Tage (0,19%)

Mehr Statistiken fallen mir grade nicht ein. Oh man, ich weiß noch genau wie ich den ersten Post geschrieben habe. Arctis hatte mir seinen Blog per ICQ zugeschickt, welchen er einen Tag vorher erstellt hatte. Ich glaube Benjamins (der Name ist hier schon ewig nicht mehr gefallen) Blog habe ich auch gesehen. Da habe ich mir gedacht, dass ich es auch mal probieren könnte. Ich saß im Wohnzimmer in unserem alten Haus, habe Gavin Froome's After The Rain gehört und bin somit in Kombination mit meiner Liebe für Dr.House auf den Namen gekommen. Damals musste ich zwangsweise ein Mal am Tag an den PC um zu posten, was nicht immer einfach war, da wir nur einen PC im Haushalt hatten. In der Ausbildung kaufte ich mir dann einen Laptop, der mir alles einfacher gemacht hat. Inzwischen kann man natürlich mit Smartphone posten, aber das mache ich fast nie, nur wenn es nicht anders geht. Blogger selber hatte ein riesiges Update in der Zeit. Früher gab es ständig Probleme, mittlerweile gibt es kaum noch welche. Aber wirklich tolle Designs gibt es hier nicht. Deswegen bin ich mir unsicher, ob ich das Design ändern sollte. Falls es hier morgen weitergehen sollte, hoffe ich natürlich, dass alle meine treuen Leser (haha) mir die nächsten 10 Jahre treu bleiben. Die Zukunft bleibt spannend. 10 Jahre Gavin Froome's HOUSE, Motherfuckers.
//Gavin Froome//

Sonntag, 13. August 2017

Eine Welt ohne mein HOUSE?

Der heutige Tag bestand nur daraus 7 Folgen von Dr.House zu gucken (Staffel 5 Folge 16 bis 22). Die letzten paar Folgen dieser Staffel sind richtig saumäßig gut. Hätte man mir heute vor exakt 10 Jahren gesagt, dass ich einen Tag später einen Blog nach dieser Serie benennen würde, auf welchem ich die nächsten 10 Jahre jeden Tag posten werde, hätte ich gefragt Welcher Loser schreibt schon Blogs, Alter? Heute vor 10 Jahren gab es Gavin Froome's HOUSE noch nicht. Dieser Satz ist heute zum letzten Mal wahr. Ich habe mich immer noch nicht entschieden wie es hier nach morgen weiter gehen soll. Bleiben wir gespannt.
//Gavin Froome//

Samstag, 12. August 2017

Fast forward

Boah ging der Tag heute schnell um. Dabei haben wir eigentlich gar nichts gemacht. Warum können Wochentage nicht so schnell umgehen?
//Gavin Froome//

Freitag, 11. August 2017

Viel kälter als in Schweden

Scheiß Wetter. Dieses Wochenende bin ich komplett bei Kadi. Hauptsächlich zocken, hoffe ich. Da hab ich bock drauf.
//Gavin Froome//

Donnerstag, 10. August 2017

Multi Pass

Heute war ultra ätzend. Seminar, Personalmangel und so weiter, aber man hat es überlebt. Vorhin war ich mit P-Rex im Kino Das fünfte Element gucken. Krass, dass der Film schon 20 Jahre als ist. Hat sich auf jeden Fall gelohnt. Diesen Film kann ich mir immer wieder angucken und gehört zweifelsfrei zu meinen absoluten Lieblingen. Der Film hat seinen eigenen Stil und hat die perfekte Mischung aus Comedy, Science Fiction, Action und Mystery. Ihn im Kino zu sehen war der absolute Hammer. Schade, dass bei der einmaligen Vorführung tatsächlich nur 4 Personen im Kino waren. Naja, so ist das wohl in einem Scheißloch wie dieser Gegend.
//Gavin Froome//

Mittwoch, 9. August 2017

Muster hier Muster da

Ich hasse es wenn Tage ständig zwischen übelst langweilig und übelst stressig wechseln. Etwas ausgeglichener wäre besser. Morgen wird ultra ätzend.
//Gavin Froome//

Dienstag, 8. August 2017

Mal ja mal nein?

Rein aus Spaß an der Freude mich zu quälen habe ich heute morgen noch mal versucht den Kofferraum aufzumachen...und es funktionierte. Das Verdeck auch. Warum gestern nicht? Ist das so eine Art Glücksspiel? Funktioniert die Scheiße nach Lust und Laune? Morgen habe ich ausnahmsweise die Spätschicht, worauf ich natürlich keine Lust habe. Ich bin gestern übrigens mit Assassin's Creed: Syndicate angefangen. Gefällt mir bisher zumindest schon mal besser als Unity.
//Gavin Froome//

Montag, 7. August 2017

Von einem Problem zum nächsten

Mein Koffer ist endlich da. Habe aber direkt wieder etwas, was mich tierisch aufregt. MEIN SCHEISS KOFFERRAUM GEHT MAL WIEDER NICHT AUF! Und das Verdeck auch nicht. Was ist das für ein behindertes Auto? Immer ist irgendwas. Der Urlaub ist auch vorbei und meinen ersten Arbeitstag habe ich ebenfalls hinter mir. Alles kacke.
//Gavin Froome//

Sonntag, 6. August 2017

Noch eine Woche wäre geil

Somit wäre mein Urlaub vorbei. 3 Wochen, weg wie nichts. Fühle ich mich erholt? Nicht wirklich. Habe ich bock auf Arbeit? Kein bisschen. Was man nicht alles für Geld macht.
//Gavin Froome//

Samstag, 5. August 2017

Bierblog 2017

Ich hab kein Bock über die frustrierende Reise zu schreiben. Mein Koffer wurde jedoch inzwischen zumindest gefunden. Reden wir lieber über Bier. Gefühlt haben wir dieses Jahr sehr viel weniger Bier getrunken als die Jahre davor, aber das lag vor allem daran, dass ich nur eine Woche mit meinem Vater hatte und die Tage bei Oma komplett nüchtern war. Umso gespannter bin ich auf das Endergebnis. Legen wir los:
  1. Svensk Starköl
  2. Bomble Bee 17
  3. Neumarkter Lammsbräu dunkel
  4. Hoegaarden Vit Blanche
  5. Einbecker Ur-Bock hell
  6. Svensk Starköl
  7. Fuller's ESB
  8. Bomble Bee 17
  9. Neumarkter Lammsbräu dunkel
  10. Zeunerts Premium Beer
  11. Badger First Call
  12. Three Towns
  13. Wernesgrüner Pils Legende
  14. Das Pils
  15. Zywiec
  16. Dugges Easter Lager
  17. Eriksberg
  18. Karmeliten Hefe Weizen
  19. Hofbräu Original
  20. Karmeliten Biobier
  21. Granny Mary's Red Ale
  22. Carib
  23. Carib
  24. Fürstenberg
  25. Smithwick's
  26. Bomble Bee 17
  27. Little Bastard Ale
  28. Bintang Pilsner
  29. Sofiero
  30. Grängesberg
  31. Sierra Nevada Beer Camp Golden IPA
  32. Pabst Blue Ribbon
  33. Svensk Starköl
  34. Three Towns
  35. Das Pils
  36. La Loba Cerveza Libre
  37. Brewdog Hello My Name Is Ingrid Double IPA
  38. Neumarkter Lammsbräu dunkel
  39. Badger First Call
  40. Költur No Name Evölution IPA
  41. Rådanäs Lageröl
  42. Lagarta Blonde Ale
  43. Red Seal Ale
  44. Rådanäs Påsköl
44 Biere also. Wie viele verschiedene Sorten waren es denn?
  1. Badger First Call (2)
  2. Bintang Pilsner (1)
  3. Bomble Bee 17 (3)
  4. Brewdog Hello My Name Is Ingrid Double IPA (1)
  5. Carib (2)
  6. Das Pils (2)
  7. Dugges Easter Lager (1)
  8. Einbecker Ur-Bock hell (1)
  9. Eriksberg (1)
  10. Fuller's ESB (1)
  11. Fürstenberg (1)
  12. Grängesberg (1)
  13. Granny Mary's Red Ale (1)
  14. Hoegaarden Vit Blanche (1)
  15. Hofbräu Original (1)
  16. Karmeliten Biobier (1)
  17. Karmeliten Hefe Weizen (1)
  18. Költur No Name Evölution IPA (1)
  19. La Loba Cerveza Libre (1)
  20. Lagarta Blonde Ale (1)
  21. Little Bastard Ale (1)
  22. Neumarkter Lammsbräu dunkel (3)
  23. Pabst Blue Ribbon (1)
  24. Rådanäs Lageröl (1)
  25. Rådanäs Påsköl (1)
  26. Red Seal Ale (1)
  27. Sierra Nevada Beer Camp Golden IPA (1)
  28. Smithwick's (1)
  29. Sofiero (1)
  30. Svensk Starköl (3)
  31. Three Towns (2)
  32. Wernesgrüner Pils Legende (1)
  33. Zeunerts Premium Beer (1)
  34. Zywiec (1)
Vergleichen wir das mal mit den Vorjahren:
  • 2012: 66 Biere auf 43 Biersorten verteilt
  • 2013: 38 Biere auf 25 Biersorten verteilt
  • 2014: 48 Biere auf 39 Biersorten verteilt
  • 2015: 69 Biere auf 47 Biersorten verteilt
  • 2016: 70 Biere auf 51 Biersorten verteilt
  • 2017: 44 Biere auf 34 Biersorten verteilt
Nächstes Jahr wird wieder besser. Wobei es biermäßig immer noch besser war als 2013. Hier meine Top 5 (in keiner Reihenfolge):
  • Karmeliten Hefe Weizen
  • La Loba Cerveza Libre
  • Little Bastard Ale
  • Neumarkter Lammsbräu Dunkel
  • Rådanäs Påsköl
Das schlechteste Bier war mit Abstand das Brewdog Hello My Name Is Ingrid Double IPA. Viel zu stark und instant Kopfschmerzen. Fürstenberg war auch ziemlich scheiße.

Hier die besten Urlaubsfotos:



































//Gavin Froome//

Freitag, 4. August 2017

NIE WIEDER MOTHERFUCKING KACKBRATZEN ARSCHBUMMSER AIRBERLIN DRECKSACK FICKFOTZEN

Den Anschlussflug habe ich unter viel Stress noch gekriegt. Der Koffer ist aber NATÜRLICH WEG. FICKT EUCH AIRBERLIN! Wie kann man so berechenbar scheiße sein? Die ganze Reise war Arsch. War 11 Stunden unterwegs und bin grade erst zu Hause. Bin so dermaßen am Arsch. Kein Plan wann oder ob ich meinen Koffer wieder sehe.
//Gavin Froome//

Donnerstag, 3. August 2017

Så har det varit...

Somit wäre ich jetzt wirklich komplett mit FarScape durch. Fand das Ende ziemlich gut. Heute waren wir viel unterwegs und haben unter anderem wieder chinesisch gegessen. War ein schöner Tag, der gleich leider zu Ende ist. Morgen wird so ein beschissener Tag. Drei Wochen Schweden sind dieses Mal schneller umgegangen als je zuvor. Echt ätzend, dass gute Zeiten immer so kurzweilig sind. Es war ein toller Urlaub und ich muss leider wieder ein ganzes Jahr warten bis ich wieder hier sein kann. Das letzte Bier wurde auch schon getrunken:
  • Rådanäs Lageröl
  • Lagarta Blonde Ale
  • Red Seal Ale
  • Rådanäs Påsköl
Dann wollen wir mal hoffen, dass airberlin es morgen nicht allzu hart verkackt. Ich rechne ja damit, dass ich meinen Anschlussflug verpasse und dass mein Koffer verloren geht.
//Gavin Froome//

Mittwoch, 2. August 2017

Save FarScape

Heute haben wir quasi gar nichts gemacht. Voll geil. Habe die vierte und letzte Staffel von FarScape zu Ende geguckt. Was ein Cliffhanger. Kaum zu glauben, dass die Serie danach abgesetzt wurde. Zum Glück gab es dann etwas später einen dreistündigen Film, der die Handlung zu Ende bringen sollte (The Peacekeeper Wars). Die erste Hälfte habe ich heute geguckt, die zweite schaue ich mir morgen an. Nur noch ein ganzer Tag... Achja, ganz vergessen...Bier:
  • Brewdog Hello My Name Is Ingrid Double IPA
  • Neumarkter Lammsbräu Dunkel
  • Badger First Call
  • Költur No Name Evölution IPA
Das erste Bier war so hart, dass wir beide danach eine lange Pause brauchten. Habe instant Kopfschmerzen bekommen. Double IPA, nein danke.
//Gavin Froome//

Dienstag, 1. August 2017

Old Mans Crack

Heute waren wir nur einkaufen. Ich wollte Max Payne 3 weiterspielen, welches wir vor 2 Jahren angefangen hatten, aber ein Game-Breaking-Glitch lässt uns unseren alten Speicherstand nicht weiterspielen. Total der Scheiß. Stattdessen haben wir Nebenmissionen in GTA V gespielt, welches wir ja vor 3 Jahren durchgespielt haben. Bier gab es natürlich auch:
  • Pabst Blue Ribbon
  • Svensk Starköl
  • Three Towns
  • Das Pils
  • La Loba Cerveza Libre
Nur noch 2 ganze Tage hier...das geht mir eindeutig zu schnell.
//Gavin Froome//

Montag, 31. Juli 2017

Explosion

Gestern haben wir fast nur gechillt und Asssassin's Creed: Revelations durchgespielt. Ich bleibe dabei, dass dieses Spiel die beste Story der Serie hat. Heute waren wir in Stockholm und ich habe zum ersten Mal den Ort gesehen, wo meine mittlerweile verstorbene Oma die ich nie getroffen habe gewohnt hat. Wir haben eine kleine Bootreise gemacht, vietnamesische Frühlingsrollen gegessen und das ein oder andere Bier getrunken. Abends haben wir dann Heavy Rain durchgezockt. Extrem geile Story wie ich finde. Zurück zum Bier. Gestern gab es:
  • Bomble Bee 17
  • Little Bastard Ale
Heute gab es:
  • Bintang Pilsener
  • Sofiero
  • Grängesberg
  • Sierra Nevada Beer Camp Golden IPA
//Gavin Froome//

Sonntag, 30. Juli 2017

Schwerer Regen

Keine Zeit.
//Gavin Froome//

Samstag, 29. Juli 2017

Birne dröhnt

Der Tag fing gut an. Geiles Wetter, gutes Bier an meinen Lieblingsort in Stockholm (Loopen Marina) und weitere Kneipen. Leider bekam ich irgendwann tierische Kopfschmerzen aufgrund meines Nackens, sodass wir die Kneipentour abbrechen mussten. Zu einem Thai Buffet konnten wir noch gehen, aber dann ging es nach Hause. Mir dröhnt so dermaßen die Birne und es ist total warm hier, das wird vermutlich eine Horror Nacht. Folgende Biere gab es heute:
  • Carib
  • Carib
  • Fürstenberg
  • Smithwick's
//Gavin Froome//

Freitag, 28. Juli 2017

Sehr alte Fotos

Heute waren wir beim Chinesen. Da das Wetter heute nicht gut war, haben wir sonst nur gezockt. Abends hat mein Vater mir glaube ich über 1000 alte Fotos gezeigt, die er bei seiner Mutter gefunden hat als die Wohnung nach ihrem Tod aufgeräumt wurde. Schon ein sehr komisches Gefühl, allein weil die meisten Menschen auf diesen Bildern schon lange nicht mehr leben. Mein Vater konnte sehr viel zu den Bildern erzählen, aber mich wurmt, dass irgendwann einfach niemand mehr weiß wer diese Leute waren. Aber so ist es einfach und da kann man nicht viel gegen machen. Ich kann mit sowas nicht gut umgehen. BIER. Radikaler Themenwechsel. Heute gab es:
  • Eriksberg
  • Karmeliten Hefe Weizen
  • Hofbräu Original
  • Karmeliten Biobier
  • Granny Mary's Red Ale
//Gavin Froome//

Donnerstag, 27. Juli 2017

Bierphase begins

Gestern Abend kam mein Vater aus Finnland zurück. Heute waren wir nur einkaufen und haben gezockt. Gestern sind wir mit Heavy Rain angefangen, heute haben wir in einem Zug The Last Of Us: Left Behind durchgespielt und danach sind wir mit Assassin's Creed: Revelations angefangen. Sollte fürs erste reichen. Bier hatte ich gestern:
  • Zeunerts Premium Beer
Heute hatte ich:
  • Badger First Call
  • Three Towns
  • Wernesgrüner Pils Legende
  • Das Pils
  • Zywiec
  • Dugges Easter Lager
//Gavin Froome//

Mittwoch, 26. Juli 2017

Altern lässt sich nicht aufhalten

Mit Bauchschmerzen sitze ich im Bus und fahre weg von meiner Oma. Es ist jedes Jahr das gleiche. Man weiß nie, ob es das letzte Mal gewesen ist, da jedes Mal ein ganzes Jahr dazwischen liegt. Wir hoffen einfach, dass es so weiter geht wie bisher. Traurig macht es mich dennoch. Ich sitze seit gut einer halben Stunde im Bus und muss noch 3 Mal umsteigen (2x Zug und noch ein Mal Bus), bis ich dann in ca 90 Minuten zu Hause bin. Im laufe des Abends kommt mein Vater dann aus seinem Urlaub zurück, den ich ja bisher noch gar nicht gesehen habe seitdem ich hier bin. Der komplette Bus ist fast leer und grade setzte sich ein Typ mit einem riesigen Tattoo auf seiner Glatze genau vor mir. Der stinkt übelst nach Rauch. Naja, ich werde dann wohl noch ein wenig in meinen Gedanken versinken und von einer Welt träumen, in der wir 1996 nicht nach Deutschland gezogen sind.
//Gavin Froome//

Dienstag, 25. Juli 2017

Essen und Gesellschaftsspiele

Der heutige Tag war den letzten beiden Tagen sehr ähnlich. Erholsam.
//Gavin Froome//

Montag, 24. Juli 2017

Der größte Loser

Heute habe ich noch härter verkackt als gestern. Was zum Teufel mache ich falsch? Es ist Mensch ärgere dich nicht verdammt noch mal. Abgesehen davon war es ein guter Tag. Habe einen recht langen Spaziergang mit dem Mann meiner Oma gemacht und war Abends noch am Grab meines Opas. Wenigstens komme ich hier etwas zur Ruhe.
//Gavin Froome//

Sonntag, 23. Juli 2017

Mein Würfel ist schuld

Bin jetzt für 4 Tage bei Oma. Habe heute lecker gegessen und vorhin sehr lange Mensch ärgere dich nicht gespielt. Ich habe fast nur verkackt. Ich kann außerdem zum ersten mal hier ins Internet. Die neue EU-Regelung ist toll.
//Gavin Froome//

Samstag, 22. Juli 2017

Soll ich stornieren und neu buchen?

Bin echt hart am überlegen ob ich meinen Rückflug mit airberlin storniere und in ein neues Ticket investiere. Man liest so viele Beschwerden über airberlin zur Zeit, da fühle ich mich echt unwohl bei. Führen wir stattdessen mal den Biercounter ein um auf andere Gedanken zu kommen. Folgende Biere hatte ich hier bis jetzt:

Dienstag:
  • Svensk Starköl
Mittwoch:
  • Bomble Bee 17
  • Neumarkter Lammsbräu dunkel
Donnerstag:
  • Hoegaarden Vit Blanche
  • Einbecker Ur-Bock hell
Freitag:
  • Svensk Starköl
  • Fuller's ESB
Heute:
  • Bomble Bee 17
  • Neumarkter Lammsbräu dunkel
//Gavin Froome//

FUCK AIRBERLIN!!!

Heute morgen habe ich Kadi zum Flughafen gebracht. Jetzt bin ich hier erst mal alleine. Der Flug lief wohl gut und wie ist vorhin in Düsseldorf gelandet. Aber wieder fehlt der Koffer. AIRBERLIN, WAS KÖNNT IHR EIGENTLICH? Das kann ja wohl nicht deren Ernst sein. Dann weiß ich also jetzt schon ganz genau, dass ich bei meinem Rückflug ebenfalls nicht mit meinem Koffer rechnen muss. So eine Kotze. Da vergeht einem echt der Spaß am Reisen.
//Gavin Froome//

Freitag, 21. Juli 2017

Bumbibjörnarna

Heute waren wir shoppen. Naja, viel gekauft wurde nicht, aber wir waren trotzdem echt lange unterwegs. Morgen früh muss ich Kadi zum Flughafen bringen. Blöd.
//Gavin Froome//

Donnerstag, 20. Juli 2017

6 und 1

Heute waren wir bei meiner Oma, welche somit nun auch meine Freundin kennen lernen durfte. War schön sie und ihren Mann nach so langer Zeit wieder zu sehen und es war ein toller Tag. Bis jetzt hatten wir hier super wetter und ich habe auch schon das ein oder andere Bier verzehren können. Aber alles zu seiner Zeit. Denn morgen ist ein neuer Tag.
//Gavin Froome//

Mittwoch, 19. Juli 2017

Posende Robbe

Unsere Koffer sind heute morgen um 09:45Uhr gekommen. Was eine Erleichterung. Wussten vorher nicht, wie wir den Tag gestalten sollten wenn sich wieder keiner meldet. Scheinbar hatten die Leute gestern 2 Mal versucht uns zu erreichen, was aber aus welchem Grund auch immer nicht geklappt hat. Naja, besser spät als nie. Somit konnten wir heute einen Ausflug nach Stockholm machen. Wir sind mit der Fähre nach Djurgården gefahren um uns dort im Skansen wilde Tiere anzugucken. Wir waren irgendwie 7 oder 8 Stunden lang unterwegs und das merkt man auch. Und morgen früh müssen wir auch noch früh aufstehen...das Leben als Urlauber ist hart.
//Gavin Froome//

Dienstag, 18. Juli 2017

Koffer

...sind immer noch nicht da. Fuck this.
//Gavin Froome//

Fuck Airberlin

Was für eine behinderte Kackreise. Airberlin ist so ein inkompetentes Unternehmen, mir fehlen die Worte. Unser Direktflug von Düsseldorf nach Stockholm wurde ja schon vor einigen Wochen gestrichen, sodass wir nun einen Zwischenstopp in Berlin hatten. Ich hasse Berlin Tegel, nur schlechte Erfahrungen mit gemacht bisher. Auf jeden Fall kam unser erster Flug über eine Stunde zu spät, sodass wir theoretisch unseren Anschlussflug verpasst hätten. Doch uns wurde versichert, dass dieser Flug auf uns warten würde. In Berlin angekommen herrschte dort erstmal komplettes Chaos. Niemand wusste wohin und wir meinten dann richtig zu stehen. Aber irgendwie passierte nichts. Dann sind wir zum Personal gegangen und haben gefragt ob wir überhaupt richtig stehen. Da meinten die nur, dass wir wohl richtig standen, aber dass der Flug vor wenigen Minuten abgefahren war. FUCK. Das kann ja wohl nicht wahr sein. Bis wir dann erstmal herausgefunden haben wo wir jetzt hin müssen um das zu klären hatten wir beide schon einen halben Nervenzusammenbruch. Über eine halbe Stunde standen wir dann an so einer Infostelle, wo man uns aus einen anderen Flug transferieren sollte. Das sah erst richtig schlecht aus. Erst gab es wohl gar nichts mehr, dann einen Flug über Reykjavik der erst mitten in der Nacht gewesen wäre und dann doch schließlich ein Direktflug um 20:30Uhr mit SAS. Das war unsere Rettung. Dennoch stellte sich natürlich die Frage, was mit unserem Gepäck ist. Wir waren bei vier verschiedenen Leuten, die uns alle was anderes sagten. Und im Endeffekt hatte keiner Recht. Als wir dann in Stockholm ankamen, waren unsere Koffer natürlich nicht da. Auf diese warten wir immer noch. Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Dann habe ich mich am Hauptbahnhof in Stockholm nicht zurecht gefunden weil die komplett umgebaut haben und das total schlecht ausgeschildert war. Wir sind glaube ich irgendwann zwischen 00:15Uhr und 00:30Uhr bei meinem Vater in der Wohnung angekommen und sind immer noch total am Ende. Nicht zu wissen wann und ob man seinen Koffer noch bekommt ist hardcore zum kotzen und habe ich vor 5 Jahren schon mal durchgemacht. Somit ist dieser Tag auch versaut, weil wir nicht großartig weg können, weil ja unsere Koffer theoretisch irgendwann hier aufschlagen könnten. Nie wieder Airberlin, das lief bis jetzt immer schief mit denen und das hier war die absolute Krönung. Wie soll man so seinen Urlaub genießen?
//Gavin Froome//

Montag, 17. Juli 2017

Autobahn ahoi

Sind grade auf der Autobahn Richtung Düsseldorf. Um 15 Uhr geht der Flug Richtung Stockholm. Endlich ist es wieder soweit. Ich freue mich da schon seit Monaten drauf. Hoffentlich geht dieses mal alles gut. Wenigstens bin ich dieses mal nicht von der Deutschen Bahn abhängig. 3 Wochen Urlaub, das wird schön. Ich melde mich auf der anderen Seite.
//Gavin Froome//

Sonntag, 16. Juli 2017

Zu weit

Kacke, vergessen zu posten. Freitag pokern war witzig, auch wenn ich zwei Mal als erster rausgeflogen bin. Habe das erste Mal in Kadis neuer Wohnung übernachtet. Gestern war ich bei der Abschiedsparty eines ehemaligen Azubis. War ultra witzig, aber ich habe viel zu viel gesoffen. Habe meinen Koffer jetzt größtenteils gepackt aber ich bin noch total kaputt und noch lange nicht nüchtern.
//Gavin Froome//

Freitag, 14. Juli 2017

Don't legalize it

URLAUB! Gleich wird gepokert.
//Gavin Froome//

Donnerstag, 13. Juli 2017

Einhorn

Gestern habe ich mein Auto zur Werkstatt gebracht und heute konnte ich es abholen. Endlich funktioniert der scheiß Kofferraum. Zum Glück musste ich nichts dafür bezahlen. Vorhin habe ich 2 Stunden lang mit 2 verschiedenen Personen Videotelefonate geführt und jetzt habe ich mir grade ein letztes Mal den Wecker gestellt für meinen letzten Arbeitstag in diesem Monat.
//Gavin Froome//

Mittwoch, 12. Juli 2017

Can't not be feelin' this

Fuck bin ich müde.
//Gavin Froome//

Dienstag, 11. Juli 2017

Denkstift

Heute haben wir Pizza auf der Arbeit bestellt, weil ein Azubi morgen seinen letzten Tag hat. War zwar lecker, aber ich hasse es zur Firma zu bestellen weil der Pizzabote immer zu spät kommt und somit unnötig Pause flöten geht. Nach der Arbeit habe ich mir Trailer Park Boys: The Movie angeguckt, welcher ganz okay war.
//Gavin Froome//

Montag, 10. Juli 2017

Für die dritte Schicht reicht es nicht

Bei der Arbeit gab es heute ein enttäuschendes Buffet. Nach der Arbeit war ich spontan bei Ikea.
//Gavin Froome//

Sonntag, 9. Juli 2017

Beef-Sticks

Gestern waren wir das erste Mal seit Silvester wieder im Partytempel. Von wegen 90er Party. Das Motto wurde ja mal sowas von verfehlt. Im Endeffekt war es abgesehen von einer längeren Geschichte ein sehr witziger Abend mit ordentlich abspacken. Heute war irgendwie ein verschwendeter Tag aber dafür waren wir grade noch lecker essen. Noch 5 Tage arbeiten...
//Gavin Froome//

Samstag, 8. Juli 2017

In die Länge ziehen

Heute habe ich mal wieder Kadi beim Umzug geholfen. Jetzt ist fast alles in der neuen Wohnung. Jetzt bin ich mega am Arsch. In 3 Stunden kommen ein paar Spackos vorbei zum Vorsaufen und dann geht es das erst mal seit vielen Monaten mal wieder feiern.
//Gavin Froome//

Freitag, 7. Juli 2017

Fresse dick

Bin heute eher von der Arbeit gegangen weil ich zum Zahnarzt musste. Eine kaputte Füllung wurde erneuert. Mit tut die Fresse noch ziemlich weh. War Abends im Kino Ich, einfach unverbesserlich 3 gucken. War ganz witzig. Die Musik war der Ober-Hammer. In Hamburg drehen doch alle durch. Kranke Schweine.
//Gavin Froome//

Donnerstag, 6. Juli 2017

Blogbocklosigkeit

Kein bock auf Blog heute. Mal wieder.
//Gavin Froome//

Mittwoch, 5. Juli 2017

Verlorene Level

Heute habe ich Super Mario Bros. The Lost Levels auf Super Nintendo durchgespielt. Dachte ich zumindest. Irgendwie geht es immer weiter. Fuck ist das Spiel schwer.
//Gavin Froome//