Dienstag, 18. Juli 2017

Fuck Airberlin

Was für eine behinderte Kackreise. Airberlin ist so ein inkompetentes Unternehmen, mir fehlen die Worte. Unser Direktflug von Düsseldorf nach Stockholm wurde ja schon vor einigen Wochen gestrichen, sodass wir nun einen Zwischenstopp in Berlin hatten. Ich hasse Berlin Tegel, nur schlechte Erfahrungen mit gemacht bisher. Auf jeden Fall kam unser erster Flug über eine Stunde zu spät, sodass wir theoretisch unseren Anschlussflug verpasst hätten. Doch uns wurde versichert, dass dieser Flug auf uns warten würde. In Berlin angekommen herrschte dort erstmal komplettes Chaos. Niemand wusste wohin und wir meinten dann richtig zu stehen. Aber irgendwie passierte nichts. Dann sind wir zum Personal gegangen und haben gefragt ob wir überhaupt richtig stehen. Da meinten die nur, dass wir wohl richtig standen, aber dass der Flug vor wenigen Minuten abgefahren war. FUCK. Das kann ja wohl nicht wahr sein. Bis wir dann erstmal herausgefunden haben wo wir jetzt hin müssen um das zu klären hatten wir beide schon einen halben Nervenzusammenbruch. Über eine halbe Stunde standen wir dann an so einer Infostelle, wo man uns aus einen anderen Flug transferieren sollte. Das sah erst richtig schlecht aus. Erst gab es wohl gar nichts mehr, dann einen Flug über Reykjavik der erst mitten in der Nacht gewesen wäre und dann doch schließlich ein Direktflug um 20:30Uhr mit SAS. Das war unsere Rettung. Dennoch stellte sich natürlich die Frage, was mit unserem Gepäck ist. Wir waren bei vier verschiedenen Leuten, die uns alle was anderes sagten. Und im Endeffekt hatte keiner Recht. Als wir dann in Stockholm ankamen, waren unsere Koffer natürlich nicht da. Auf diese warten wir immer noch. Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Dann habe ich mich am Hauptbahnhof in Stockholm nicht zurecht gefunden weil die komplett umgebaut haben und das total schlecht ausgeschildert war. Wir sind glaube ich irgendwann zwischen 00:15Uhr und 00:30Uhr bei meinem Vater in der Wohnung angekommen und sind immer noch total am Ende. Nicht zu wissen wann und ob man seinen Koffer noch bekommt ist hardcore zum kotzen und habe ich vor 5 Jahren schon mal durchgemacht. Somit ist dieser Tag auch versaut, weil wir nicht großartig weg können, weil ja unsere Koffer theoretisch irgendwann hier aufschlagen könnten. Nie wieder Airberlin, das lief bis jetzt immer schief mit denen und das hier war die absolute Krönung. Wie soll man so seinen Urlaub genießen?
//Gavin Froome//

Keine Kommentare: