Freitag, 16. März 2018

Driv3r ist SCHEISSE!

Wochenende. Passend gibt es Schneeregen und es soll richtig kalt werden. Ich dachte die Scheiße hätten wir hinter uns? Gestern hatte ich die ätzendste Gaming Erfahrung seit Jahren. Driv3r für PS2, drittletzte Mission The Chase. Welcher elendige Hurensohn hat sich diese Scheiße ausgedacht? Es handelt sich hierbei um eine Autoverfolgungsjagd, die insgesamt vielleicht 3 bis 4 Minuten dauert. Allerdings erlaubt diese Mission keine Fehler, was bei der verkackten Steuerung nicht so einfach ist. Das andere Auto fährt so verdammt schnell um die Kurven und man selber krampft sich so durch. Der Verkehr ist ständig im Weg und jede Kleinigkeit hält einen komplett auf. Ich habe etwa 50 Minuten gebraucht, bis ich die Verfolgungsjagd dann endlich mal geschafft habe. Dann kommt eine Cutscene und man muss einen alternativen Weg finden. Ich drehe um und die Mission wurde versagt. Normalerweise bekommt man nach einer Cutscene einen Checkpont, aber nix da, ich musste wieder komplett von vorne anfangen. Um die Verfolgungsjagd ein zweites Mal zu schaffen habe ich wieder fast eine Stunde gebraucht. Ich bin so am ausrasten gewesen und ich hatte so dermaßen kein bock mehr auf die Scheiße, aber ich habe es durchgezogen. Habe dann auch schnell gerafft was ich machen muss und es kommt wieder eine Cutscene. Danach sitzt man auf einem Motorrad und muss die selbe Person weiterverfolgen. Und ich denke nur so wehe hier ist jetzt kein Checkpoint, dann ficke ich alles kaputt was mir in die Quere kommt. Nach nur wenigen Metern stürze ich vom Motorrad und die Mission ist verkackt. Doch es war Gott sei Dank ein Checkpoint. Diese Passage war nicht weniger frustrierend und ich habe wieder etwa 50 Minuten gebraucht um die Scheiße zu schaffen. Im Endeffekt habe ich an einer verkackten Drecksmission, die insgesamt 7 bis 8 Minuten dauert ÜBER 2 EINHALB STUNDEN gesessen! Warum tue ich mir sowas an? Warum bin ich so ein verdammter Masochist? Ich konnte es einfach nicht ertragen dass das Spiel mich fickt und jetzt habe ich das Spiel gefickt. Ich war danach so am Arsch, so aus der Puste und meine Hände waren am krampfen, ich war emotional total fertig und wütend. So ein Scheißspiel. Die letzten zwei Missionen werde ich heute hoffentlich schaffen und dann bin ich durch mit dem Mist. Das war ohne Scheiß die ätzendste Mission die ich je in einem solchen Spiel gespielt habe. Was für eine behinderte Kackscheiße.
  • Driv3r (PS2) - Istanbul Mission 1 bis 5
  • South Park - Staffel 7 Folgen 11 und 12 (Stream) - sehr gut
//Gavin Froome//

Heute vor 10 Jahren: Mirror, Mirror

Keine Kommentare: